Wiebke Lessin

Supervision Coaching Beratung

Sie suchen professionelle Unterstützung für sich selbst, Ihr Team oder Ihr Unternehmen?

Hier finden sie Raum für berufliche Entwicklung.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Wiebke Lessin

Diplom Sozialarbeitswissenschaftlerin
Supervisorin und Coach (DGSv)
Weitere Ausbildungen in Traumatherapie, systemischer Beratung, motivierender Gesprächsführung, Psychodrama, kollegialer Beratung, Gender und Diversity

Seit 16 Jahren arbeite ich in der Beratung mit Menschen in unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbezügen. Meine beruflichen Engagements reichen von der Koordination selbstorganisierter Projekte, der Kinder- und Jugendhilfe, der Erwachsenenbildung, dem Gewaltschutz bis hin zur frauenspezifischen Beratung. Mehrere Jahre habe ich auch Projektleitungen übernommen.

Ich bin eingetragenes Mitglied des Berufsverbandes „Deutsche Gesellschaft für Supervision“ (DGSv) und nehme an deren Qualitätsverfahren teil. Zur Sicherung meines Arbeitsstandards nehme ich regelmäßig Supervision, Intervision und Fortbildung in Anspruch.

Veränderung wahrnehmen /  Reflektieren und verstehen / Ziele setzen und handeln

Ich biete Ihnen Begleitung und Reflexion Ihrer beruflichen Rolle und des beruflichen Alltagshandelns. Meine Arbeitsweise ist ressourcen- und lösungsorientiert. Ich biete ihnen einen Raum, in dem Sie Ihre Potenziale erkennen und entfalten, ihre Handlungsspielräume erweitern und schließlich zufriedener in ihrer Arbeit werden.

Sie befinden sich in einer Hochbelastungssituation oder stecken in einer Krise - dann unterstütze ich Sie mit schnell wirksamen Techniken zur Entlastung und Selbstregulation.

Meine Arbeit basiert auf dem Verständnis, dass wir alle verschieden sind. Ich respektiere und achte ihre Herkunftskultur und die einzigartige Geschichte eines jeden Menschen.

Entwicklung braucht Zeit, Mut und Vertrauen!

Teamsupervision bietet ihnen Zeit und Raum zur Reflexion des beruflichen Alltagshandelns.
Die Arbeit im Team bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Stabilität und Wandel.
Supervision schafft eine Gelegenheit und Lernraum für das Team, um Prozesse zur Verbesserung von Arbeitsqualität und Arbeitszufriedenheit zu entwickeln.

Einzel- und Gruppensupervision bietet einen Raum, um persönliche Erfahrungen, Verhalten und Gefühle bearbeiten zu können. Die supervisorische Arbeit erweitert Ihre berufliche Handlungsfähigkeit und hilft gezielt z.B. bei Konfliktklärung und Strategieentwicklung.

Fallsupervision stellt ihre Arbeit mit den jeweiligen Klienten/innen-Sytemen in den Mittelpunkt. Sie bietet Raum für Auseinandersetzung zur Verbesserung des professionellen Handelns in konkreten Situationen. Zusätzlich gebe ich fallspezifisch fachliche und methodische Anregungen.

Ziel: Zuwachs an fachlicher Kompetenz und Arbeitszufriedenheit hin zu mehr Leistungsfähigkeit und langfristiger Gesunderhaltung.

Sie erleben Ihre berufliche Situation als unbefriedigend und wollen etwas ändern.

Sie haben Konflikte mit Vorgesetzten oder Kollegen.
Die Arbeit stellt für Sie eine zunehmende Belastung dar.
Sie wünschen sich Unterstützung für die Vorbereitung von Personalgesprächen.
Sie möchten Ihre Stärken und Vorlieben herausarbeiten.

Sie sind neu in einem Arbeitsbereich und wollen Ihre Arbeit reflektieren.
Sie wollen sich beruflich verändern.
Sie wünschen sich Orientierung als Berufsanfänger/in.

Ich verstehe meine Rolle als Coach darin, mit ihnen eine tragfähige Strategie zur Verwirklichung Ihrer Ziele zu entwickeln und Sie auf Ihrem Weg zu begleiten.

Ziel: Verbesserung von Arbeits- und Lebensqualität

Sind Sie an den Grenzen Ihres professionellen Handelns angekommen, kann eine zeitnahe Supervision Entlastung schaffen und Sie schnell zurück zu der eigenen Handlungsfähigkeit führen.

Hier arbeite ich mit Methoden der Traumatherapie sowie mit Entspannungs- und Selbstregulationstechniken. Krisenintervention ermöglicht Ihnen die aktuelle Situation zu entschärfen und mit eigener Kraft zu lösen.

In nur wenigen Sitzungen können hier Prozesse abgeschlossen werden. Für diese supervisorischen Kriseninterventionen kann ich Ihnen jederzeit kurzfristig einen Termin anbieten.

Ziel: Stabilisierung und Wiedergewinnung der Handlungsfähigkeit nach Innen und Außen.

Ich begleite und unterstütze Einzelpersonen, Paare und Eltern bei der Lösung von Konflikten und familiären sowie partnerschaftlichen Problemen.

Menschen können Aufgaben und Krisen konstruktiv bewältigen- davon bin ich überzeugt. Die Voraussetzungen für diese Lösungen tragen wir in uns. Beratung verstehe ich als einen Prozess, der Sie unterstützt die Bandbreite Ihrer Ressourcen dafür zu entdecken.

Wollen Sie als Institution individuelle Beratungsangebote für Ihre Mitarbeiter_innen implementieren, kontaktieren Sie mich gerne und wir entwickeln gemeinsam ein bedarfsgerechtes Angebot.

Ziel: Klarheit finden und Entwicklung von kleinschrittigen Lösungsmöglichkeiten für die aktuelle persönliche Situation.

Ich biete Seminare und Fortbildungen zu unterschiedenen Themen an. Beispielsweise:

  • Kommunikation
  • Teamentwicklung
  • Überarbeitung und Entwicklung von Konzepten
  • Rollen und Interaktionsmuster
  • Arbeit mit hochbelasteten Zielgruppen
  • Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Umgang mit Beschwerden und Konflikten
  • Gefühle verstehen und nutzen
  • Resilienz und psychische Gesundheit
Ziel: Erweiterung des persönlichen und fachlichen Erfahrungsschatzes und Verbesserung der Zusammenarbeit.

Unter Berücksichtigung des Datenschutzes nenne ich Ihnen auf Anfrage gerne konkrete Referenzen.

Praxis

Meine Praxis befindet sich im Herzen des Bremer Viertels.
Es gibt hier Platz für Gruppen und Teams bis zu 12 Personen.

Lassen Sie uns sprechen

Wiebke Lessin
Praxis für Supervision, Coaching und Beratung
Herderstraße 33
28203 Bremen

0421-16 11 40 49
0179-70 31 633
kontakt@lessin-supervision.de

Sie erreichen mich telefonisch dienstags von 11:00 bis 12:00 Uhr.

 

Anfahrtsskizze

Impressum / Datenschutz

Angaben gemäß § 5 TMG:

Wiebke Lessin
Supervision Coaching Beratung
Herderstraße 33
28203 Bremen

Telefon: 0421- 16 11 40 49
E-Mail: kontakt@lessin-supervision.de


Gestaltung: Designbüro Karantinaki
Fotos: Claudia A. Cruz
Programmierung: vorderdeck

Haftungsausschluss

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist:

Wiebke Lessin
Supervision Coaching Beratung
Herderstraße 33
28203 Bremen
Telefon: 0421- 16 11 40 49

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Allgemeine Nutzung der Webseite

Zugriffsdaten

Im Internet werden technisch automatisch Informationen über Sie gesammelt, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zu den Zugriffsdaten gehören Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Protokolldaten entstehen ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung.

E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebes und der Sicherheit der Webseite, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Webseite durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Webseite.

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die oben genannte Adresse. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Es besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalenOrganisationen;
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

  • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verar beitung.

  • Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Ver trag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten, erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.